Reinraumausstattung

Was für die Errichtung eines Reinraums gilt, ist auch für seine Ausstattung Pflicht: normgerechte und qualitativ hochwertige Einrichtung, die einen störungsfreien Betrieb der Prozesse im Reinraum garantiert. Und das über viele Jahre oder Jahrzehnte. Genügen lokal abgegrenzte Reinraumbereiche, sind entsprechend ausgestattete Reinraumarbeitsplätze die passende und kostengünstige Lösung.

» Weiterlesen ...

Individuelle Anfertigung Ihrer Reinraumausstattung
Ausstattung für technische Reinräume und Pharmaanwendungen fertigen wir auch individuell nach Ihren Wünschen aus Edelstahl, Aluminium, HPL oder Melamin. Mit wenigen Ausnahmen erfolgen Konstruktion und Fertigung direkt in unserem Werk, was kurze Liefer- und Versandzeiten garantiert.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Laminarflow-Arbeitsplätze

Intelligentes Filter- und Umluft-System sorgt für Reinraumbedingungen, wo sie gebraucht werden. Als vollwertiger Arbeitsplatz oder Tischaufsatz.

Mehr erfahren

Reinraumarbeitsplätze

Normgerechte und ergonomische Arbeitsplätze für alle Reinraumklassen und Branchen. Individuell zugeschnitten auf Mitarbeiter und Prozesse.

Mehr erfahren

Reinraumtische

Hochwertig verarbeitet und reinigungsoptimiert. Aus Edelstahl oder Aluminium. Gelocht oder ungelocht.

Mehr erfahren

Reinraumstühle

Ergonomisch und höhenverstellbare Stühle, Hocker und Stehhilfen für den Reinraum. Zahlreiche Materialien und Farben.

Mehr erfahren

Reinraumregale

Reinraumregale aus Edelstahl. Erstklassig verarbeitet. Länge, Breite und Anzahl Fachböden nach Ihren Vorgaben.

Mehr erfahren

Reinraumschränke

Trockenlagerschränke und Kleiderspinde aus Edelstahl. Trennwände, Fachböden und Abmessungen auf Wunsch. Hochwertig verarbeitet und langlebig.

Mehr erfahren

Transportwagen

Für einen sicheren Materialfluss. Fugenlos geschweißt aus Edelstahl oder Aluminium. Viele individuelle Abmessungen und Varianten möglich.

Mehr erfahren

Schleusenmöbel

Alles zum normkonformen Ein- und Ausschleusen von Mitarbeitern und für die sichere Aufbewahrung von Reinraumbekleidung.

Mehr erfahren

Verbrauchsmaterial

Handschuhe, Hauben, Overalls, Überschuhe und viele andere Verbrauchsartikel. Kurzfristig lieferbar und zu günstigen Konditionen.

Mehr erfahren

Snezana Murkovic - ap-systems GmbH Reinraumtechnik

Administration/Innendienst
Snezana Murkovic
Tel.: +49 (0) 7121-69 68 960
snezana.murkovic@ap-systems.de

Sie statten Ihren Reinraum aus, legen Wert auf Qualität und Wertbeständigkeit?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Austattung und Verbrauchsmaterial. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Anforderungen für Reinraumausstattung

Möbel und Einrichtungsgegenstände im Produktionsumfeld müssen bestimmte Hygieneanforderungen erfüllen, die je nach Anwendungszweck und Reinheitsklasse variieren. In Sauberräumen sind die Anforderungen an die Partikelreinheit noch mit einfachen Mitteln gut zu beherrschen. In Reinräumen steigen die Ansprüche an Partikelfreiheit und maximal zulässige mikrobiologische Kontamination deutlich. Den höchsten Standard formuliert die GMP-Norm, aus der sich für alle Materialien folgende Anforderungen ableiten lassen:

  • Glatt und porenfrei
  • Abriebfest und fleckbeständig
  • Geeignet für wirksame und häufige Reinigung
  • Hohe Chemikalien- und Lösungsmittelbeständigkeit
  • Ohne Fugen, spitze Winkel oder unzugängliche Ecken und Stöße
  • Biegekanten mit einem Mindestradius von 15 mm

In den GMP-Reinheitsklassen A und B wird für Möbel und Einrichtungen quasi ausschließlich Edelstahl eingesetzt. In den Klassen C und D dagegen sind auch Möbel aus dem Werkstoff HPL eine normkonforme und gute Wahl. HPL-Platten werden deshalb gerne einsetzt, weil mit ihnen auf einfache Weise dekorative Akzente im Reinraum gesetzt werden können. Melaminharzbeschichtete Trägerplatten genügen noch den Anforderungen der Reinheitsklasse D und finden sich überwiegend im technischen Reinraum oder in Sauberräumen.


Materialübersicht:

GMP-Reinheitsklasse A B C D
Edelstahl (V2A Edelstahl 1.4301)

Edelstahl ist das in der Pharmaindustrie bevorzugt zum Einsatz kommende Material im Reinraum. Der Werkstoff weist viele Vorzüge auf, unter anderem eine hohe mechanische und chemische Beständigkeit sowie hygienisch hochwertige Oberflächen. Die konkrete Oberflächengüte des gewählten Edelstahls hängt auch davon ab, wie die natürliche Oberflächenrauigkeit bearbeitet wird. Elektropoliert ist der Standard, Spiegelglanz die höchste Oberflächengüte für Edelstahl.

HPL (= High-Pressure-Laminate)

HPL ist ein äußerst robustes Oberflächenmaterial. Es ist extrem abrieb- und kratzfest, hygienisch leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Chemikalien. In der Norm DIN EN 438 (ehemals DIN 16926) sind 22 unterschiedliche Eigenschaften festgeschrieben , die Hochdruckschichtstoffplatten besitzen müssen. Der ausgehärtete Kunststoff ist damit für Pharma und Medizintechnik genauso geeignet wie für technische Reinräume, etwa in der Mikroelektronik oder Optik- und Laserindustrie. Gleichzeitig sind HPL-Platten dank ihrer Dekorvielfalt außergewöhnlich attraktiv und vielseitig gestaltbar.

- (✓)
Melamin

Melaminharzplatten entstehen, in dem auf eine Trägerplatte mit hohem Druck ein Melaminharzfilm aufgepresst wird. Die Oberflächen sind widerstandsfähig, hart, porenfreie und weitgehend abriebfest. Sie sind leicht zu reinigen und beständig gegen Wasser, Laugen, Säuren und Alkohole.

- - -

 

Snezana Murkovic - ap-systems GmbH Reinraumtechnik

Administration/Innendienst
Snezana Murkovic
Tel.: +49 (0) 7121-69 68 960
snezana.murkovic@ap-systems.de

Bei der Auswahl des geeigneten Materials für Ihren individuellen Anwendungsfall greifen wir auf eine langjährige Erfahrung im Bau und in der Ausrüstung von Reinräumen zurück.

Wir beraten Sie gerne zu den Werkstoffen Edelstahl, Aluminium, HPL und Melamin.