GMP-Reinräume für
Pharma & Medizintechnik

Produzieren Sie Immer auf der sicheren Seite mit GMP-Reinräumen

Die Anforderungen für Reinräume sind bei Pharma, Medizintechnik und Gesundheitswesen anspruchsvoll. Eine Kontamination mit gesundheitsschädlichen Partikeln oder Keimen muss jederzeit zuverlässig ausgeschlossen werden. Mit einem GMP-Reinraum erfüllen Sie die gesetzlichen Vorgaben und sind bei der Produktion von medizinischen Präparaten auf der sicheren Seite.

Angebot für GMP-Reinraum einholen


Passgenaue GMP-Reinräume im Baukastensystem für verschiedene Branchen

  • Pharma-Branche
  • Medizintechnik
  • Kosmetik
  • Apotheken
  • Labore

Schlüsselfertige Reinräume nach GMP
- Profitieren Sie von unserer Expertise und maßgeschneiderten Konzepten

Sie sind in der Pharmaindustrie tätig und eine Produktion unter GMP-Bedingungen ist für Sie gesetzlich vorgeschrieben? Keime oder Partikel in der Luft stellen für Sie ein Problem dar, das Sie umgehen wollen oder müssen?

Wir beraten Sie umfassend hinsichtlich der Möglichkeiten eines GMP-Reinraums, der individuell auf Ihre Branche und Umgebungen zugeschnitten ist. Wir berücksichtigen die aktuell geltenden Reinraumklassen mit den zulässigen Partikelkonzentrationen. GMP-konforme Reinräume von ap-systems grenzen sensible Fertigungsbereiche von anderen Gebäudeteilen ab.

Angebot für GMP-Reinraum einholen


Ein GMP-Reinraum gibt Ihnen Kontrolle über:

  • Mikrobiologischen Zustand
  • Luftreinheit anhand der Partikelkonzentration,
  • Druck
  • Temperatur
  • und weitere sensible Parameter

Was kostet mich ein GMP-Reinraum?

Die Kosten für einen Reinraum nach GMP sind abhängig von verschiedenen Faktoren. Darunter fallen:

  • Ihre Branche
  • Gewünschte Reinraumklasse nach dem GMP-Leitfaden
  • Fläche des Reinraums in m²
  • Anzahl der Räume, Stockwerke
  • optionale Wünsche wie Material- oder Personenschleuse

Die Kosten teilen wir Ihnen vorab mit. Fair und transparent. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für

  • Planung Ihres GMP-Reinraumes
  • Errichtung (Produktion und Montage) eines GMP Reinraumes
  • Betrieb von Reinraumanlagen
  • abgestimmte Luft- und Klimatechnik

Ihr unverbindliches Reinraum-Angebot können Sie hier in weniger als 5 Minuten einholen:
Angebot für GMP-Reinraum einholen


Warum sollte ich bei ap-systems einen GMP-Reinraum anfragen?

Ein GMP-Reinraum von ap-systems bietet Ihnen:

  • reinraumgerechtes Wand- und Deckensystem
  • GMP-konforme Lüftungs- und Lichtelemente oder Tür- und Fenstersysteme
  • modulare Reinraumsysteme
  • Kundenwünsche wie Materialschleusen oder- durchreichen

Nutzen Sie die Vorteile für Ihre Produktion und holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Reinraum-Angebot ein.
Angebot für GMP-Reinraum einholen


Was muss ich bei der Herstellung im GMP-Reinraum beachten?

Die Produktion im GMP-konformen Reinraum erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Umdenken im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren. Voraussetzung für die Einhaltung der hohen Qualitätsstandards sind:

  • Know-how
  • durchdachtes Konzept
  • aufeinander abgestimmte Methoden und Werkzeuge
  • Verhalten der Mitarbeiter
  • Reinraumkleidung

Als Spezialist für Reinraumtechnik beraten und begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrem GMP-Reinraum. Während des laufenden Betriebs stehen wir Ihnen zur Seite.
Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Jetzt Reinraum in 2 Minuten anfragen

Und immer individuell, persönlich, kompetent und ergebnisoffen.

Angebot für GMP-Reinraum einholen

GMP-Reinräume in der Pharmabranche
- welche Normen und Richtlinien sind zu beachten?

EU-GMP-Leitfaden (auch EG-GMP-Leitfaden)

Die Normen und Richtlinien hängen von den Branchen und ihren Anforderungen ab. Grundsätzlich gilt der EU-GMP-Leitfaden (auch EG-GMP-Leitfaden) mit seinen 3 Teilen und 18 Anhängen. GMP steht für "Good Manufacturing Practice", zu deutsch "Gute Herstellungspraxis".

Die Richtlinien des "Good Manufacturing Practice" sind für die Validierung und Qualitätssicherung in der Pharmaindustrie unverzichtbar. Mit einem GMP-Reinraum von ap-systems halten Sie die Richtlinien ein.

Angebot für GMP-Reinraum einholen

Der GMP-Leitfaden enthält Richtlinien zur Qualitätssicherung und Reinraumumgebung bei der Produktion von:

  • Medizinprodukten
  • Kosmetika
  • Lebensmitteln

Er definiert Grenzwerte für die mikrobiologische Kontamination (KBE) durch Mikroorganismen und für Partikelhöchstwerte der Luft. Der Leitfaden der Guten Herstellungspraxis unterteilt die Umgebungen in: Reinraumklasse A, Reinraumklasse B, Reinraumklasse C und Reinraumklasse D.

Maßgeschneiderte Reinräume für Apotheken und Labore

EU-GMP-Leitfaden Annex 1

Der EU-GMP-Leitfaden Annex 1 ist maßgeblich bei der Herstellung von:

  • Arzneimitteln
  • Medikamenten
  • Wirkstoffen wie Zytostatika oder Parenteralia

Der EU-GMP-Leitfaden Annex 1 gibt an, welche Bedingungen im Labor oder in der Apotheke bei der Arzneimittelherstellung einzuhalten sind. Die Herstellung von Arzneimitteln wie Parenteralia oder Zytostatika muss aseptisch, sprich keimfrei, erfolgen. Sie ist laut der Apothekenbetriebsverordnung eine pharmazeutische Tätigkeit und wird von einem Apothekenpersonal durchgeführt.

Sie produzieren Arzneimittel in einer Krankenhausapotheke oder sind im Labor tätig? Bei unseren Reinräumen für die Pharmaindustrie berücksichtigen wir:

  • Normen der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung
  • GMP-Leitfaden Annex 1
  • Reinraumklassen A-D

Stellen Sie Arzneimittel und sonstige pharmazeutische Erzeugnisse sicher her und holen Sie sich Ihr unverbindliches Reinraum-Angebot jetzt ein.

Angebot für GMP-Reinraum einholen

Reinräume für die Medizintechnik im Baukastensystem

EU-GMP-Leitfaden Teil 2

Für die Herstellung von medizintechnischen Produkten ist der EU-GMP-Leitfaden Teil 2 entscheidend. Er definiert Normen, unter welchen in der Medizintechnik produziert wird.

  • Sie sind Dienstleister in der Medizintechnik?
  • Sie benötigen einen Reinraum, der Ihnen Automatisierung ermöglicht?

Mit einem GMP-konformen Reinraum im Baukastensystem stellen Sie Medizinprodukte sicher und automatisiert her.

Angebot für GMP-Reinraum einholen

Häufige Fragen zu Reinräumen nach GMP

Was bedeutet GMP?

GMP steht für "Good Manfacturing Practice", auf deutsch "Gute Herstellungspraxis" (für Arzneimittel). Darunter versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung bei der Produktion von Arzneimitteln und Wirkstoffen als auch bei der Herstellung von Medizinprodukten.

In welchen Branchen kommt die Reinraumtechnik zur Anwendung?

Reinräume nach GMP sind üblich in der Pharmaindustrie, wie bei der Zytostatikaherstellung, oder in der Medizintechnik.

Wovon hängt die Reinraumklasse ab?

Die Reinraumklassen nach dem EU-GMP-Leitfaden sind abhängig von der Branche und den Bedingungen, in denen produziert wird. Unterteilt werden sie in die Reinraumklassen A, B, C und D. An die Reinraumklasse A werden die höchsten Anforderungen gestellt. Die maximale Anzahl der Partikel in der Luft ist bei ihr geringer als bei den anderen Klassen.

Was ist bei der Arzneimittelherstellung zu beachten?

Für die Zytostatika-herstellung gilt die Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV). Sie setzt die in Teil 1 und 2 festgelegten Richtlinien des GMP-Leitfadens inhaltlich um.

Geschäftsführung
Martin Hirlinger
Tel.: +49 (0) 7121 14 53 210
info@ap-systems.de

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Reinraum-Projektes, haben Fragen zu den verschiedenen Normen oder interessieren sich für Best Practices?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem nächsten Reinraum-Projekt. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Vertrieb Reinraumtechnik
Andreas Bub
Tel.: +49 (0) 7121 14 53 242
andreas.bub@ap-systems.de